Leckereien, die Sie sich regelmäßig gönnen, ob nun zum Frühstück oder als andere Mahlzeiten im Laufe des Tages, spielen eine wichtige Rolle dabei, wie es mit Ihrem Testosteron aussieht. Wie sollte ein Speiseplan zur Förderung des Testosterons aussehen?

Während Testosteron beim Training dafür sorgt, dass Sie Muskulatur aufbauen, dient es im Bett der Ausdauer und einer ordentlichen Erektion. In diesem Beitrag finden Sie Ernährungstipps, mit denen Sie die Testosteronproduktion anregen können, und wir haben für Sie auch einmal einen Musterspeiseplan für einen Tag zusammengestellt.

Avocado – die grüne Quelle gesunder Fette

Mehr als 70 % der Fette in der Avocado-Frucht sind einfach ungesättigte Fettsäuren, die förderlich für die Testosteronproduktion sind. Also egal, ob Sie damit einen leckeren Smoothie zubereiten oder es mit Guacamole versuchen - Sie tun genau das Richtige. Untersuchungen bestätigen, dass Männer, die Avocado auf dem Speiseplan haben, weniger „schlechtes Cholesterin“ und einen höheren Testosteronspiegel haben.

Eier – die universelle Vitamin- und Mineralstoffquelle

Sie enthalten jede Menge gesundheitsförderliche Inhaltsstoffe. Omega-3-Fettsäuren, saturierte Fette, Vitamin D und jede Menge Eiweiß – das ist eine Kombination, die Ihnen bei der Testosteronproduktion ausgiebig helfen kann. Wenn Sie bei der Konsumation von Eiern hohe Cholesterinwerte fürchten, brauchen Sie jetzt keine Angst mehr haben. Eine Studie der Universität in Connecticut bewies, dass Sie bedenkenlos 3 Eier täglich essen können, ohne den Cholesterinspiegel wesentlich zu beeinflussen.

Thunfisch – eine weitere Portion förderlicher Stoffe

Seinen Erfolg verdankt er vor allem dem hohen Gehalt an Vitamin D und dieser Vorteil wird auch von den Forschern in einer Studie der Universität in Graz (Österreich) bestätigt. Vitamin D trägt zur Testosteronproduktion und auch zur Steigerung der Gesamtzahl beweglicher Spermien bei. Wenn Sie Nachwuchs zeugen wollen, decken Sie sich mit Thunfisch ein.

Erd-Burzeldorn

Vitamine, Sterole, Flavonoide und weitere nützliche Substanzen, die der Erd-Burzeldorn natürlich enthält, machen aus dieser Pflanze ein ganz außergewöhnliches Nahrungsmittel. Darüber hinaus auch mit der Eigenschaft, eine natürliche Anhebung des Testosteronspiegels im Körper zu bewirken. Die Bezeichnung dieser Kräuterpflanze wird im Zusammenhang mit einerverbesserten sexuellen Ausdauer und auch dem Aufbau von Muskelmasse genannt. Dank dessen wird sie zum Bestandteil von Potenztees, Potenzpillen oder auch Nahrungsergänzungsmitteln für Sportler.

Dieses Wunderkraut findet man in hoher Konzentration zum Beispiel in den Nahrungsergänzungsmitteln auf natürlicher Basis Viarax.

Garnelen

Die Fans von Meeresfrüchten, insbesondere von Garnelen, müssen keinen Testosteronmangel fürchten. Studien haben erwiesen, dass Garnelen eine große Quelle an Makronährstoffen sind, insbesondere von Vitamin D. Und das trägt – wie schon gesagt – wesentlich zur Testosteronprodukten bei. Außerdem zählen Meeresfrüchte allgemein zu den reichhaltigsten Zink- und Jodquellen des Planeten.

Ricotta

Die Steigerung der Testosteronproduktion ist einer der wichtigsten Vorteile, den dieser Käse zu bieten hat. Er enthält nämlich eine große Menge Proteine, welche die Produktion dieses wichtigen Geschlechtshormons ankurbeln.

Olivenöl - extra virgin

Die mediterrane Küche ist reich an einfach ungesättigtem Fett, das ein positives Verhältnis zum Testosteron hat. Eine Studie zeigte, dass der tägliche Konsum von Olivenöl extra virgin im Laufe von drei Wochen zu einer 17,4%igen Steigerung des Testosteronspiegels führt. Die gleiche Studie erwies, dass das luteinisierende Hormon (notwendig für die Testosteron-Synthese) durch seine Konsumation um 42,6 % gestiegen war.

Granatapfel

Diese Frucht ist eine wunderbare Quelle an Antioxidantien, B-Vitaminen, Vitamin K, Vitamin C und Kalium. Bei einer Studie fand man heraus, dass der Saft des Granatapfels den Blutdruck senkt und zu einer Erhöhung des Testosteronspiegels um 24 % führt sowie für gute Laune und allgemeines Wohlbefinden sorgt. Er fördert die Erweiterung der Blutgefäße durch die Produktion von Stickstoffoxid. Das wiederum senkt das Risiko von Herz- und Gefäßerkrankungen, senkt den Blutdruck und verbessert die Durchblutung, was für die Qualität der Erektion wichtig ist.

Musterspeiseplan zur Förderung des Testosterons für einen Tag

Wenn Sie Muskeln aufbauen, Ihren „Sex Drive“ verbessern und Körperfett abbauen wollen, werden Sie sich höchstwahrscheinlich auf eine Ernährung konzentrieren, die auf natürliche Weise den Testosteronspiegel anhebt. Gerade Testosteron beeinflusst eine Menge wichtiger Funktionen des männlichen Körpers.

Bei jedem Gericht überlassen wir Ihnen die Wahl unter mehreren Möglichkeiten. Mit dieser Ernährung bekommen Sie es ganz einfach in den Körper:

Frühstück

  • Omelett, zubereitet mit Olivenöl
  • eine Scheibe Vollkornbrot mit Ricotta, Tomate und Paprika, Saft von einem Granatapfel
  • Tee mit Erd-Burzeldorn

Mittagessen

  • Thunfischsalat mit Mischgemüse und einem Tropfen Olivenöl
  • gebratene Garnelen auf Olivenöl mit Eiersalat
  • Putenscheiben mit Gemüse-Avocado-Salat

Abendessen

  • Avocado-Smoothie mit Gurke, Sellerie, Spinat, grünem Apfel und Banane
  • eine Portion Thunfisch mit Saisongemüse
  • Meeresfrüchte mit Gemüsebeilage

Da die Mahlzeiten auf mindestens 5 Portionen am Tag verteilt werden sollen, schlagen wir noch folgende Zwischenmahlzeiten vor:

  • Smoothie (mit Granatapfel oder Avocado)
  • Banane (liefert sofort Zucker)
  • ein Glas Milch (ebenfalls als Quelle von Vitamin D)
  • Granatapfelsaft
  • Avocado-Leckereien (zum Beispiel Guacamole)
  • gekochte Eier (Vitamin- und Eiweißquelle)

Mit dem Essen erhöhen Sie deutlich Ihre Chancen auf mehr männliches Geschlechtshormon – Testosteron. Unterstützen Sie Ihre Bemühungen mit regelmäßigem Krafttraining und die Werte werden auf die erwartete Menge steigen.

Also... Was gibt es heute zum Abendbrot?